Allgemeine Informationen

Seit 01.01.2016 läuft das Programm QPlus Rind erfolgreich in ganz Österreich.
Es handelt sich um ein Programm zur Verbesserung von Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Mutterkuhhaltung, Rinder- und Kälbermast.
Mit Beginn dieses Jahres wurde die Förderung aufgestockt um das Programm nochmals attraktiver zu gestalten.

Wir möchten hiermit darauf aufmerksam machen, dass im abgelaufenen Jahr alle Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllt wurden und wir einen Einstieg ins QPlus Rind empfehlen.
Welche Voraussetzungen muss ich als Landwirt erfüllen:

•    Bio-Betrieb oder AMA-Gütesiegel Betrieb
•    Mutterkuhbetrieb mit mind. 5 Mutterkühen oder Mastbetrieb mit mind. 5 vermarkteten Masttieren

Teilnahmegebühr

•    Der Betrieb zahlt eine jährliche Teilnahmegebühr, welche netto zu 100% von der AMA gefördert/zurückerstattet wird

Förderung
•    Zusätzlich erhält der Betrieb eine nationale Förderung („De-minimis-Förderung“), die nach Betriebsgröße gestaffelt ist:

QPlus Rind neue De-minimis Staffelung
vermarktete Stk. RindermastAnzahl MutterküheDe-minimis Beihilfe je Betrieb und Jahr
5 bis 205 bis 101.000 €
21 bis 5011 bis 201.200 €
51 bis 8021 bis 301.600 €
81 bis 12031 bis 502.000 €
über 120über 502.400 €

 

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Johannes Mair

QPlus-Projektbetreuung
Erzeugergemeinschaft Salzburger Rind GmbH

Mayerhoferstraße 12 · 5751 Maishofen · Austria
Tel. +43 6542 68229-27 · Fax +43 6542 68229-26
Mobil. +43 664 4663624
Email: j.mair@rinderzuchtverband.at